PANGAEA

Bilder von Renate Reifert

30. September – 20. November 2020

Am Samstag, 14. November von 11-13 Uhr ist die Künstlerin Renate Reifert in die Schwalbe 6 anzutreffen!

Den Zustand unserer Welt kann mal als zerrissen und fragmentiert beschreiben. Ob wir von der Erdkruste sprechen oder von der Schicht der Zivilisation, beides erscheint dünn und brüchig.

Die Werkserie PANGEA ist das Ergebnis meiner langen Auseinandersetzung mit geologischen Phänomenen. Dieser ursprüngliche Einheitskontinent hatte sinnigerweise sogar fast embryonale Gestalt. Sein Auseinanderbrechen und die Reise der Bruchstücke erschaffen unsere heutige Welt, die schön und schrecklich zugleich ist.

PANGEA wird zur Metapher für das Umwälzen der bestehenden Ordnungen.

Vor allem aber stellt PANGEA die Frage, ob eine neue Einheit möglich ist oder ob immer weitere Kollision und Fragmentierung in unserer Zukunft liegen.